Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die Internationale Capoeiraakademie Mannheim hat sich orientiert am Stil der Gruppe Topázio mit Stammsitz in Salvador, Bahia, Brasilien und Academien in den USA, Argentinien, Mexiko, Australien, Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Dänemark, Schweden, Russland und Deutschland.

Capoeira Mannheim e.V. ist Mitglied im BTB und im BSB.

Academia Internacional Capoeira Mannheim

Willkommen bei Capoeira Mannheim!

 

Wer sich über die seit Ende 2002 bestehende Mannheimer Gruppe und die afrobrasilianische Kampfkunst Capoeira Regional kundig machen will, findet auf unserer Webseite immer wieder aktuelle Informationen.

Neben der Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit durch das Capoeiratraining sieht die Academia Capoeira Mannheim ein wesentliches Ziel ihrer Arbeit auch in der Vermittlung der in der Capoeira enthaltenen Lebensphilosophie mit ihren Werten und Regeln, die interkulturell das Zusammenleben der Menschen positiv bestimmen.

Weiterhin wird angestrebt, dass durch das Training dieser in Deutschland noch relativ unbekannten Sportart, die Kampfsport mit Akrobatik, Musik, Gesang und der Leichtigkeit des Tanzes zu einem hochintensiven Körpertraining vereint, Menschen aller Altersgruppen, verschiedenster Herkunft und unterschiedlichster persönlicher Ausgangsbedingungen ein positives Selbstbewusstsein, aber auch Achtung und Respekt für den Gegner und Mitspieler entwickeln, so dass sie sich in allen Lebensbereichen, speziell in möglichen Gefahrensituationen, überlegt und angemessen verhalten, aber auch verteidigen können.

Wer weitere Informationen über uns haben möchte, ist herzlich eingeladen, uns zu einem Probetraining zu besuchen. Trainingszeiten und -orte (Unterseiten Academia Mannheim) sowie wichtige Vereinsmitteilungen findet man hier auf unserer Homepage.

Schaut also regelmäßig bei uns herein!

 

Annette Laur

1. Vorsitzende

 

"Diejenigen, die meinen, dass sie keine Zeit für Körpertraining haben, werden früher oder später Zeit für Krankheit finden müssen."

Edward Stanley, 15ter Earl of Derby